Journal cover Journal topic
Geographica Helvetica
Journal topic

Journal metrics

CiteScore value: 1.8
CiteScore
1.8
SNIP value: 0.879
SNIP0.879
IPP value: 0.79
IPP0.79
SJR value: 0.404
SJR0.404
Scimago H <br class='widget-line-break'>index value: 17
Scimago H
index
17
h5-index value: 13
h5-index13
Volume 29, issue 2-3
Geogr. Helv., 29, 73–82, 1974
https://doi.org/10.5194/gh-29-73-1974
© Author(s) 1974. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.
Geogr. Helv., 29, 73–82, 1974
https://doi.org/10.5194/gh-29-73-1974
© Author(s) 1974. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.

  30 Sep 1974

30 Sep 1974

Klassifikation von Schutthalden

E. Gerber E. Gerber
  • 5107 Schinznach-Dorf, Switzerland

Abstract. Die vorliegende Klassifikation von Schutthalden ist ein Versuch, ihren Formenreichtum zu überblicken. Immer wieder werden zum Teil sich widersprechende Angaben über das Aussehen, vor allem über die Neigungsverhältnisse und die Korngrößenanordnung von Schutthalden gemacht, die wohl richtig sind, aber sich nur auf einen bestimmten Typ anwenden lassen. Es gibt nur ganz wenig Merkmale, welche allgemein für Schutthalden gültig sind. Die hier vorgelegte Klassifikation kann dazu dienen, Einzelbeobachtungen sinngemäß einer bestimmten Schutthaldenart zuzuordnen. Sie beschränkt sich auf Schutthalden des humiden Klimas, vor allem der Alpen.

Publications Copernicus
Download
Citation