Articles | Volume 33, issue 4
Geogr. Helv., 33, 191–199, 1978
https://doi.org/10.5194/gh-33-191-1978
Geogr. Helv., 33, 191–199, 1978
https://doi.org/10.5194/gh-33-191-1978

  31 Dec 1978

31 Dec 1978

Charakteristische Kenngrössen schweizerischer Speicherseen

A. Kühne A. Kühne
  • Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie an der ETH, 8092 Zürich, Switzerland

Abstract. Bei verschiedenen wasserwirtschaftlichen Problemen interessiert, wie der Inhalt eines Speichersees von dessen Stauhöhe abhängt. Es zeigt sich, dass dieser Zusammenhang, welcher natürlich wesentlich durch die Form des betreffenden Staubeckens bestimmt wird, im allgemeinen durch eine einfache mathematische Beziehung gut angenähert werden kann. Aufgrund der entsprechenden Näherungsformel gibt es zu jedem Speichersee zwei Parameter, die seine Beckenform weitgehend charakterisieren. Im vorliegenden Bericht sind für rund 40 schweizerische Speicherseen die ermittelten Parameterwerte festgehalten, sowie die sogenannten Speicherinhaltslinien aufgezeichnet. Es ist bemerkenswert, dass diese Linien, auf doppelt-logarithmischem Papier dargestellt, bei allen untersuchten Speicherseen nahezu die Gestalt von Geraden aufweisen.

Download