Articles | Volume 58, issue 1
Geogr. Helv., 58, 2–10, 2003
https://doi.org/10.5194/gh-58-2-2003
Geogr. Helv., 58, 2–10, 2003
https://doi.org/10.5194/gh-58-2-2003

  31 Mar 2003

31 Mar 2003

Theorie und Praxis in der Entwicklungsforschung : Einführung zum Themenheft

H. Kreutzmann H. Kreutzmann
  • Institut für Geographie der Universität Erlangen. Kochstrasse 4/4, 91054 Erlangen, Deutschland

Abstract. Unzufriedenheit mit dem Erklärungsanspruch konventioneller globaler Entwicklungstheorien hat bei manchen Protagonisten der Disziplin zu einer Redundanzhaltung geführt, während andere Fachvertreter eine größere Notwendigkeit denn je zu vermeinen spüren. Seit einigen Jahren wird die Debatte einerseits systematischer und andererseits facettenreicher geführt. Der Beitrag zeigt einige Entwicklungsstränge auf und betont die Persistenz wichtiger Grundfragen der Entwicklungsforschung am Beispiel der sich öffnenden Entwicklungsschere. Sie symbolisiert globale Fehlentwicklungen und stellt zugleich eine bleibende Herausforderung an Forschung, Politik und Entwicklungspraxis dar.

Download